Europäisches Röntgenlaserprojekt XFEL, Tunnelbaustelle am Osdorfer Born

Das DESY plante die auf Röntgenlasern basierende Forschungsanlage XFEL, die in einem 3,4 Kilometer langen Tunnel zwischen dem Hamburger Stadtteil Bahrenfeld und der Stadt Schenefeld betrieben werden soll. Zur Realisierung der Forschungsanlage waren umfangreiche Tunnelbauarbeiten erforderlich. Der Betrieb der Tunnelbaustelle am Osdorfer Born ist durch die Nähe zu Wohngebieten aus schalltechnischer Sicht besonders kritisch zu bewerten. Während des Baustellenbetriebs wurden daher baubegleitende Dauerschallpegelmessungen und Beratungen zur schalltechnischen Optimierung der Baustellentätigkeiten durchgeführt.

Zeitraum:
2008 – 2010

Leistungen:

  • Baustellenüberwachung durch Lärmmonitoring
  • Schalltechnische Beratung
Dieser Beitrag wurde verfasst in Allgemein. Setzen Sie ein Lesezeichen für den Permalink.